Veranstaltungen - Ausstellungen - Seminare

Verkaufsausstellung “Stones & Co. in Weißensee”- fotografiert von Harald Hauswald, vom 7.5. - 20.8.2017

Erstmalig zeigt Harald Hauswald 60 Fotografien, die Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre entstanden, als der Westen in den Osten kam, die Mauer fiel und die DDR aufhörte real zu existieren.

Ausstellungsbesuch immer Sonntags ab 14:00 Uhr und nach vorheriger Terminvereinbarung: 01520 18 72 725, haus@arton.de

hauswaldplane

HARALD HAUSWALD

Geboren 1954 in Radebeul; 1970-1972 Lehre als Fotograf; 1977 Umzug nach (Ost-) Berlin; verschiedene Jobs, u.a. Telegrammbote, Heizer, Restaurator, Fotolaborant und Fotograf in der Stephanus-Stiftung; 1989 Aufnahme in den Verband Bildender Künstler der DDR; seit dem freischaffender Fotograf; Gründungsmitglied der Agentur Ostkreuz; Foto-Reportagen für GEO, Stern, Zeitmagazin, Das Magazin u.a.; Autor mehrerer Fotobände; 1997 Bundesverdienstkreuz; 2006 Einheitspreis – Bürgerpreis zur Deutschen Einheit; Ausstellungen in der DDR, BRD, Schweiz, in Frankreich, Italien, den USA und Niederlanden; 2014 Ausstellung “Ruinen schaffen ohne Waffen” anläßlich der Eröffnung des haus arton®.
(www.harald-hauswald.de)

hauswald

14. Altenhofer Liedersommer 17. - 19. August 2017

Festivalticket: 30€ zzgl. VVK

ah-liedersommer2017-pk-rs

Galeriegespräch mit Harald Hauswald

Do., 17. August, 20.00 Uhr, Bootshaus am Breten, Eintritt frei

Konzert

Sonny Thet (Cello) & Thomas Loeffke (Harfe)
(http://www.sonnythet.de) (http://www.thomasloefke.eu)
Fr., 18. August, 20.00 Uhr Uhr, Freilichtbühne am Breten, Eintritt: 16 € zzgl. VVK

Liedermacherkonzert

Masha Potempa (http://mashapotempa.de), Unbekannt Verzogen (http://www.unbekannt-verzogen.net), Fuchstal -Chaoten (https://www.facebook.com/Fuchstal-Chaoten), Moderation Ahne (http://ahne-international.de)
Sa., 19. August, 19.30 Uhr, Freilichtbühne am Breten, Eintritt: 19 € zzgl. VVK

Informationen & Tickets direct: Tel. (033363) 42 62


Highlights

7.5.2017 Ausstellungseröffnung und "Tag der offenen Tür" mit Sektempfang und Hausführungen
Vernissage “Stones & Co. in Weißensee”- fotografiert von Harald Hauswald

Harald Hauswald wurde in den 70er und 80er Jahren ständig von der Stasi als deren OV (Operativer Vorgang) "Radfahrer" belauert, weil er u.a. beim Ausfahren von Telegrammen (mittels eines Fahrrads) mit seiner Kamera den DDR-Alltag und ihre … Weiterlesen


25.10. - 31.10.2015 "pop to go" Kreativ Workshop vom Jugendkulturzentrum "Die Klinke" Berlin
für Jugendliche zwischen 14 - 20

Bandarbeit & Hip Hop, Foto & Film, Grafik & Siebdruck und natürlich chillen, essen, nette Leute kennen lernen, Feuer machen . . . Mehr bei Facebook Weiterlesen


12.4.2015 - 28.9.2015 Ausstellung von Harald Hauswald "Ruinen schaffen ohne Waffen"
Fotografien von 1978 - 1989

Die Fotoausstellung „Ruinen schaffen ohne Waffen“ erinnert an das 25. Jahr des Mauerfalls. Die Besucherresonanz war unerwartet hoch. Schon bei der Eröffnung kamen mindestens 250 Gäste und im Laufe der Ausstellung waren es mehr als 1.000 Besucher. Es gab m… Weiterlesen